Neuigkeiten aus der Daniel Koch Kleintierchirurgie AG: Neues zu Namen und Personen, Ferienabwesenheiten und alles, was wir sonst noch gerne mitteilen möchten.


 

Unsere Ellbogenarbeitsgruppe am WEF

In Zusammenarbeit mit Metoxit Thayngen und der EMPA Dübendorf entwickeln wir eine neue Ellbogenprothese für Hunde. Der Stand der Entwicklung wird am WEF 2022 in Davos vorgestellt

Ellbogendysplasie und Ellbogenarthrose bei Hunden kann nach wie vor nur unbefriedigend chirurgisch behandelt werden. Im Rahmen eines Innosuisse Projektes entwickeln Daniel Koch, die Firma Metoxit in Thayngen (Produktion von Keramikteilen für die Medizin) und zwei Labors aus der EMPA (Eidgenössische Material- und Prüfungsanstalt Dübendorf, ein Teil der ETH Zürich) seit Herbst 2020 in einem 2-jährigen Projekt eine neue Ellbogenprothese, welche nur die beschädigten Knorpelteile ersetzen soll.  Die Arbeiten der international besetzten Arbeitsgruppe werden nun am WEF in Davos vorgestellt. Es ist vorgesehen, dass in den nächsten 12 Monaten erste Teile an Patienten eingesetzt werden.