Skip to main content

Auf dem Gebiet der Zahnheilkunde bieten wir die gesamte Palette der modernen Behandlungen an. Wir sind gut vernetzt, sowohl mit anderen Tierärzten der Gebissbehandlung als auch mit Zahnärzten und Zahntechnikern.


Frakturen

Frakturen können unter Erhalt oder Ersatz des Zahnmarkes (Pulpa) gut behandelt werden. Als Aufbau eignen sich Kunststoffmaterialien, Keramik oder Metalle. Letztere können auch weiss verblendet werden. Zu diesem Zweck arbeiten wir mit Schaffhauser Zahnlabors zusammen. Wird der Zahnerhalt nicht gewünscht, so kann der Zahn gezogen werden. Hunde und Katzen brauchen aus funktionellen Gründen nicht alle Zähne.

Katzenprobleme

Rund die Hälfte aller Katzen leiden an immunologisch gesteuerten Zahnfleischproblemen (feline chronische Gingivostomatitis) oder Löchern auf den Zähnen (feline odontoclastic resorptive lesions, FORL oder RL). Wenn die medikamentelle Therapie nicht genügend Erleichterung bringt, so müssen viele bis alle Zähne gezogen werden. Wir sind mittels spezioeller Dentalröntgengeräte und Dentaleinheiten auf solche Eingriffe vorbereitet. 

Fehlstellungen

Junge Hunde leiden nicht selten an Fehlstellungen, welche in 3 Klassen eingeteilt werden. Wenn die Zähne im Kiefer Schmerzen verursachen, muss eingegriffen werden. Dies geschieht in einer frühren Phase nach dem Zahnwechsel mittels Daumendruck, später durch spezielle Aufbissplatten, Schiebeplatte oder Gummizüge. Sofern eine Vererbung die Grundlage des Problemes bildet, wird von einer Zuchtzulassung dringend abgeraten.

Parodontose

Rund 80% aller Hunde leiden an Parodontalproblemen. Darunter versteht man alle Erkrankungen des Zahnhalteapparates (Schleimhaut, Knochen). Ursache sind Plaque und die darin enthaltenenen Bakterien, welche zusammen mit Speichel Zahnstein bilden und die Schleimhaut angreifen. Eine gründliche professionelle Zahnreinigung ist die Basis der Gesundhaltung des Parodontiums. Die Heimpflege dient der Nachhaltigkeit der Massnahmen.

Anderes

In das Gebiet der Zahnheilkunde gehören auch die Kieferfrakturen und die Tumoren der Maulhöhle. Letztere haben meist eine gute Prognsose, sofern es nicht ein malignes Melanom ist. Für Spezialfälle mit Hasenscharten oder grosse angeborene Gaumenspalten greifen wir auch gerne mal auf die Hilfe von Human-Maxillofazialchirurgen zurück. Wenn die Zahnheilkunde wegen Ferien nciht besetzt ist, wird der Dienst von der Universität Zürich respektive Stefan Grundmann übernommen.